LEA/Asyl


Balingen, 18.12.2015

Fußballtraining mit Flüchtlingen: Wie Integration gelingen kann

Wie Integration gelingen kann, zeigen die Fußballer der TSG Balingen. Das Projekt „Integration bei der TSG“ hat Vorbildcharakter. Sport wird hier zu einem Motor der Integration von Flüchtlingen.

mehr ...
Zum Artikel Möbel Herrmann: Keine Pläne für Flüchtlingsheim

Balingen-Frommern, 15.12.2015

Möbel Herrmann: Keine Pläne für Flüchtlingsheim

Ein Gerücht machte in Frommern die Runde. Das Gebäude „Möbel Herrmann“ in der Balinger Straße könnte demnächst als Flüchtlingsheim genutzt werden. Dem widersprach Ortsvorsteher Uhl.

mehr ...
Zum Artikel Meßstetter Landeserstaufnahmestelle beherbergt aktuell 2487 Flüchtlinge

Messstetten, 14.12.2015

Meßstetter Landeserstaufnahmestelle beherbergt aktuell 2487 Flüchtlinge

Momentan leben 2487 Flüchtlinge in der Landeserstaufnahmestelle (LEA). 80 Prozent von ihnen kommen aus Syrien und aus dem Irak. Frank Maier informierte im Gemeinderat über die aktuelle Entwicklung.

mehr ...

LEA-Engpass auch in Meßstetten - Regierungspräsidium äußert sich zu Flüchtlingszahlen

Zum Artikel LEA-Engpass auch in Meßstetten

Messstetten, 14.12.2015

LEA-Engpass auch in Meßstetten

In den Weihnachtsferien könnte es zu weiteren Engpässen bei der Unterbringung von Flüchtlingen in den Landeserstaufnahmeeinrichtungen (LEA) kommen. Hintergrund: In dieser Zeit ist es nicht – wie sonst üblich – möglich, registrierte Flüchtlinge auf die baden-württembergischen Landkreise zu verteilen (der ZAK berichtete).

mehr ...
Zum Artikel Ein Haus für 62 Bewohner

Schömberg, 11.12.2015

Ein Haus für 62 Bewohner

Die Stadt Schömberg macht frühzeitig Pläne für die Zeit nach der LEA: Die Firma Fertigbau Wochner erstellt auf ihrem Gelände in Schömberg ein Wohnheim für 62 Asylbewerber, das die Stadt anmieten wird.

mehr ...

Sigmaringen, 11.12.2015

LEA-Plätze in Sigmaringen werden aufgestockt

Die Landes-Erstaufnahmeeinrichtung in der ehemaligen Graf-Stauffenberg-Kaserne erhöht über die Weihnachtsferien vorübergehend ihre Kapazität.

mehr ...
Zum Artikel Mehr als ein paar Worte Deutsch

Meßstetten/Ebingen, 03.12.2015

Mehr als ein paar Worte Deutsch

Der Ebinger Jugendclub fuhr in die Lea nach Meßstetten. In der Sporthalle wurde ein Programm für die Flüchtlingskinder angeboten.

mehr ...
Zum Artikel Bitzer Bürger wollen einen Arbeitskreis Asyl gründen

Bitz, 02.12.2015

Bitzer Bürger wollen einen Arbeitskreis Asyl gründen

Bürgermeister Hubert Schiele war völlig überrascht. Bei der Auftaktveranstaltung zur Gründung eines Arbeitskreises Asyl in Bitz am Dienstag blieb im Sitzungssaal kein Platz frei. Ein gutes Signal.

mehr ...

Keine Flüchtlinge im „Hasen“: Mögliche Asylunterkunft in Bitz ist vom Tisch - Eigentümer zieht sein Angebot nach turbulenter Bürgerversammlung zurück

Aufgeheizte Stimmung in Bitz: das Video von der Bürgerversammlung - Anwohner lehnen Asylunterbringung im „Hasen“ weitestgehend ab

Zum Artikel Gemeinden planen für die Zeit nach der LEA Meßstetten: wohin mit den Asylbewerbern?

Albstadt/Obernheim, 30.11.2015

Gemeinden planen für die Zeit nach der LEA Meßstetten: wohin mit den Asylbewerbern?

Die Landesregierung hat es versprochen: Ende 2016 soll die Landeserstaufnahme Meßstetten ihre Pforten schließen. Damit fällt auch das „LEA-Privileg“ – die Kommunen im Kreis müssen wieder Asylbewerber aufnehmen. Die Städte Albstadt und Obernheim suchen bereits nach geeigneten Gebäuden. 

mehr ...

Behandelnder Kinderarzt sagt im Misshandlungsprozess aus - Eltern sind nicht einsichtig

Berufungsprozess wegen Kindesmisshandlung: Ärzte im Zeugenstand - Dritter Verhandlungstag in Hechingen

Großmutter bricht in Tränen aus - Zweiter Tag im Berufungsprozess gegen verurteilte Mutter vor dem Landgericht

Zum Artikel „Wir wollen leben“ – Syrische Flüchtlinge im Gespräch mit Schülern der Walther-Groz-Schule

Albstadt-Ebingen, 01.12.2015

„Wir wollen leben“ – Syrische Flüchtlinge im Gespräch mit Schülern der Walther-Groz-Schule

Schüler fragen, Flüchtlinge antworten: Die Walther-Groz-Schule hatte am Montag vier Syrer eingeladen, die von ihrer Flucht und ihren Hoffnungen, sich in Europa eine Zukunft aufzubauen, erzählten.

mehr ...
Zum Artikel Rebekka Lachmann ist neue LEA-Streetworkerin

Messstetten, 24.11.2015

Rebekka Lachmann ist neue LEA-Streetworkerin

In der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Meßstetten gibt es personelle Veränderungen. Die bisherige Ehrenamtskoordinatorin Rebekka Lachmann hat ihre neue Stelle als Streetworkerin angetreten.

mehr ...
Zum Artikel Entscheidung über Zeltstadt noch offen

Sigmaringen, 21.11.2015

Entscheidung über Zeltstadt noch offen

Das Land lässt offen, ob in der Stauffenberg-Kaserne eine Zeltstadt für Flüchtlinge gebaut wird. Der Amtsleiter des Integrationsministeriums versicherte am Donnerstag, die Entscheidung stehe noch aus.

mehr ...

„Eine bodenlose Unverschämtheit“ - Gemeinderat kritisiert Zeltstadt-Pläne

Keine Zeltstadt in Meßstetten - Integrationsministerium bestätigt Pläne für Sigmaringen

Sigmaringen, 20.11.2015

Security schützt Schwestern

Das SRH-Krankenhaus Sigmaringen hat nach massiven Bedrohungen durch Flüchtlinge die Notbremse gezogen. Die Notaufnahme wird nachts von Sicherheitskräften bewacht.

mehr ...

Sigmaringen, 20.11.2015

„Eine bodenlose Unverschämtheit“

Der Gemeinderat Sigmaringen hat die Pläne des Landes, in der Graf-Stauffenberg-Kaserne eine Zeltstadt für Flüchtlinge zu errichten, heftig kritisiert. Der Protest ging quer durch alle Fraktionen.

mehr ...

Keine Zeltstadt in Meßstetten - Integrationsministerium bestätigt Pläne für Sigmaringen

Meßstetten, 19.11.2015

Flüchtlinge entschuldigen sich mit Kundgebung für Tumulte am Freitagabend

Rund 70 Flüchtlinge haben am Mittwochnachmittag friedlich auf dem Gelände der Landeserstaufnahmestelle in Meßstetten demonstriert. 

mehr ...

Suchen nach...

Der Zollernalbkreis 2035

Der Zollernalbkreis 2035

Wie verändern sich Bevölkerungs- und Altersstruktur in den nächsten 20 Jahren? Unsere interaktive Karte zeigt es.