Suche

 Erweitert
Schlagworte
Ausgabe

Ergebnis der Suche (336)
Zum Artikel Das Wetter im Februar 2001: Temperatur zu hoch, ansonsten normal

Balingen, 06.03.2001

Das Wetter im Februar 2001: Temperatur zu hoch, ansonsten normal

Auch wenn sich der Februar zum Monatsende hin noch winterlich kalt zeigte und Frau Holle gar die Betten schüttelte, war der Februar insgesamt gesehen gegenüber seinem Durchschnittswert (1979 bis 2000) um 2,1 Grad zu warm. Niederschlag und Sonnenschein entsprachen dagegen in etwa den Mittelwerten der Vorjahre. mehr ...
Zum Artikel Viel Regen, aber wenig Schnee -
Witterungsverlauf im Januar 2001

Balingen-Heselwangen, 08.02.2001

Viel Regen, aber wenig Schnee - Witterungsverlauf im Januar 2001

"Bleibt der Vorwinter gänzlich aus, kommt der Nachwinter mit Frost und Braus", "Eis und Schnee im Januar künden ein gesegnet Jahr - ist der Januar dagegen feucht und lau, wird das Frühjahr trocken und rau." So lauten einige Wetterregeln für den Januar. mehr ...

Balingen, 06.12.2000

Wetter: Frühlingsgefühle im November

Der November war ein außergewöhnlicher Monat, zumindest was die Witterung betrifft. Mit einer Mitteltemperatur von 6,2 Grad Celsius war er um rund drei Grad wärmer als üblich. Deshalb wurde der November auch eher frühlingshaft als winterlich empfunden. mehr ...
Zum Artikel Jede Menge Nass gab's von oben

Balingen, 06.10.2000

Jede Menge Nass gab's von oben

Der September verhielt sich im Witterungsverlauf nach dem Motto: "Darf es etwas mehr sein?" Der Monat war etwas wärmer als üblich, es regnete auch mehr, und trotzdem schien die Sonne länger als in diesen Monat üblich. mehr ...

Balingen-Heselwangen, 07.09.2000

Der August hat viel gut gemacht

Mit dem August endet für die Meteorologen der Sommer. Zeit um Bilanz zu ziehen. Wie war der Sommer 2000? mehr ...

Balingen-Heselwangen, 06.07.2000

Das Wetter im Juni bricht alle Rekorde

Der Juni war witterungsmäßig ein außergewöhnlicher Monat - das betraf die Temperaturen, die Sonnenscheindauer und die Niederschlagsarmut mehr ...
Zum Artikel Die gefürchteten Eisheiligen waren sehr zahm

Balingen-Heselwangen, 05.06.2000

Die gefürchteten Eisheiligen waren sehr zahm

Insgesamt gesehen war der eben zu Ende gegangene Mai ein lieblicher Frühlingsmonat, auch wenn er sich verregnet und kühl in den Juni verabschiedete. mehr ...

Balingen-Heselwangen, 08.03.2000

Sonnenarm, dennoch recht mild

Eine geschlossene Schneedecke an 24 von 28 Tagen, eine Neuschneesumme von 81 Zentimeter, 23 Frosttage, 8 Eistage und Temperaturen bis minus 16 Grad Celsius - so war der Februar im vergangenen Jahr. Und wie war der Millennium-Februar? mehr ...
Zum Artikel Kurzes Zwischenspiel des Winters

Balingen, 04.02.2000

Kurzes Zwischenspiel des Winters

Von plus 10,5 Grad Celsius bis minus 18,3 Grad reichte die Temperaturspanne im eben zu Ende gegangenen Monat Januar. Die meisten Tage waren jedoch eher mild als winterlich kalt. Die wirklich frostige Zeit beschränkte sich auf wenige Tage im letzten Monatsdrittel. mehr ...

Balingen, 05.01.2000

"Lothar" heftiger als "Wiebke"

Entgegen allen Prognosen wurde aus dem Dezember kein knackiger Wintermonat. Winterlich kalt und schneereich zeigte sich zwar der Dezember gelegentlich, doch Weihnachten war wieder mehr grün als weiß, denn nur am Heiligen Abend lag auf Stationshöhe in der Frühe noch eine geschlossene Schneedecke. mehr ...