Balingen, 21.09.2017

Balinger Firma erhält „Oskar“

Kürzlich fand die Gala der Patzelt-Stiftung um den „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ statt.

 

Der „Oskar“ wird jährlich von der Oskar-Patzelt-Stiftung an herausragende mittelständische Unternehmen verliehenen.

Die Alnamic AG, ein Unternehmen mit Sitzen in Balingen, Neuss und Ulm, wurde zum dritten Mal für den „Großen Preis des Mittelstandes“ durch die Wirtschaftsförderungsgesellschaften Rhein-Kreis Neuss und IMB GmbH & Co. KG nominiert und erhielt bereits im Jahr 2015 die Auszeichnung als Finalist. In diesem Jahr setzte sich die Alnamic AG in den vier Wettbewerbsregionen Niedersachsen/Bremen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland Pfalz/Saarland und Schleswig-Holstein/Hamburg gegen 1407 und bundesweit sogar gegen 4923 Mitbewerbern als Preisträger durch.

Thomas Müller, Vorstandsvorsitzender der Alnamic AG, nahm gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Rolf Stehle den begehrten Wirtschaftspreis in Düsseldorf entgegen und widmet diesen „Oskar“ mit großem Stolz dem gesamten Team der Alnamic AG, die alle zu dieser außerordentlichen Leistung beigetragen haben. Informationen auf Alnamic.com.

Mehr zum Schlagwort

Wirtschaft in der Region.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter