Schorndorf, 18.12.2017

HSG rutscht auf Rang sechs ab

Als Tabellenzweiter der Landesliga waren die Aufsteigerinnen der HSG Hossingen-Meßstetten in das Duell mit der SG Schorndorf gegangen.

Dieses verloren sie dann haarscharf mit 28:29 – und fielen auf den sechsten Platz zurück. Zur Pause hatte Hossingen-Meßstetten noch mit 17:13 geführt, bis zum 26:24 (52. Minute) sah es nach Zählbarem für die Heubergerinnen aus. Die Schlussphase und letztlich auch die Punkte gingen aber an Schorndorf.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter