Storzingen, 12.03.2018

Wenn der Hahn kräht auf dem Mist

An Ostern hebt sich bei der KLJB Storzingen wieder der Vorhang für das Theater im Haus Weckenstein.

 

Dieses Mal wird ein Stück von Erich Koch aufgeführt. Bei der Verwechslungskomödie „Wenn der Hahn kräht auf dem Mist“ hat der Bauer Hans beim Kartenspiel nicht nur Haus und Hof verspielt, sondern dazu auch gleich noch seine Frau. Sein Nachbar Karl freut sich indes schon auf die gewonnenen Habseligkeiten. Doch die Familie gibt noch nicht auf, denn sollte der Bauer Hans innerhalb der nächsten Tage sterben, bleibt der Hof bei seiner Familie. Es ist also klar, was zu tun ist. Nur leider ist alles nicht so einfach, da auf einmal noch einige Überraschungen vor der Tür stehen. Ganz nach dem Motto: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Es ist bereits die 35. Auflage des Storzinger Theaters. Gespielt wird am Ostersonntag, 1. April, sowie an den beiden Samstagen, 7. und 14. April. Beginn ist jeweils um 20 Uhr, der Einlass bereits eine Stunde früher. Eine Vorstellung für Kinder gibt es am Samstag, 31. März, ab 14 Uhr im Haus Weckenstein.

Info

Karten für den Schwank in drei Akten gibt es unter Telefon: 07573/9583060.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter