Schaffhausen, 13.03.2018

Friedrich läuft auf Rang drei

Erstmals nach seinem Trainingslager in Andalusien trat Simon Friedrich am Sonntag bei einem Rennen an.

Der Athlet des TSV Straßberg stellte sich beim Frühlingslauf in Schaffhausen der Konkurrenz. In 33:08 Minuten absolvierte Friedrich die zehn Kilometer lange Strecke und reihte sich damit auf dem dritten Platz ein. „Für den Anfang war das okay. Auf die Zeit kann ich aufbauen“, bilanzierte der Straßberger nach dem Rennen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter