Grenzwerte werden überall eingehalten
Einzig an dieser Messstelle in der Schömberger Straße 44 in Endingen wird weiterhin der Stickstoffdioxidwert gemessen.
Einzig an dieser Messstelle in der Schömberger Straße 44 in Endingen wird weiterhin der Stickstoffdioxidwert gemessen. Foto: paca
Einzig an dieser Messstelle in der Schömberger Straße 44 in Endingen wird weiterhin der Stickstoffdioxidwert gemessen.
Einzig an dieser Messstelle in der Schömberger Straße 44 in Endingen wird weiterhin der Stickstoffdioxidwert gemessen. Foto: paca

Balingen, 13.03.2018

Balinger Umweltzone: Grenzwerte werden überall eingehalten

Die Landesanstalt für Umwelt präsentiert den Jahresbericht zu ihren Messungen.

Die vorläufigen Ergebnisse deuteten es an, der Endbericht zu den Balinger Messungen bestätigt es: Die Stickstoffdioxid-Grenzwerte wurden an allen Messstellen im Jahresmittel eingehalten. Das teilt die Landesanstalt für Umwelt in ihrem Endbericht mit, der dem Gemeinderat für die kommende Sitzung am 20. März vorgelegt wurde.

Von März bis Dezember lagen die Messwerte sogar dauerhaft an allen Standorten unter dem Grenzwert. Zu Jahresbeginn wurde der Grenzwert noch an allen drei Messstellen überschritten. Die Endinger Messstelle in der Schömberger Straße 44 ist nun die einzige, die weiter betrieben wird (wir berichteten).

Die Stadtverwaltung will laut Gemeinderatsvorlage auch zukünftig über die aktuellen Messwerte in der Schömberger Straße informiert werden; eine Zusage der Landesanstalt für Umwelt steht jedoch noch aus. In ihrem Endbericht resümiert die Landesanstalt für Umwelt die Messungen des vergangenen Jahres. Im Januar und Februar seien die höchste Stickstoffdioxidkonzentrationen gemessen worden, in den Sommermonaten Juli und August die niedrigsten. Insgesamt weisen die Messwerte an allen Standorten laut Endbericht einen vergleichbaren zeitlichen Verlauf auf.

Der Jahresmittelwert 2017 in der Schömberger Straße in Endingen beträgt 34 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft, in der Wilhelmstraße 30 Mikrogramm und in der Bahnhofstraße 27 Mikrogramm. Der Rückgang in der Schömberger Straße beträgt insgesamt 11 Mikrogramm, was 24 Prozent entspricht.

Mehr zu den Schlagworten

Umwelt, Verkehr.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Gewinnspiel

Das große Bulli-AbenteuerWir verlosen 5 x 2 Eintrittskarten für „Das große Bulli-Abenteuer“ am Mittwoch, 7. November 2018, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Balingen.
Zum Gewinnspiel

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter