IHK bezieht klar Stellung

Albstadt-Lautlingen, 17.03.2018

Südumfahrung: IHK bezieht klar Stellung

Die Ortsumfahrung ist nach wie vor das Thema Nummer eins in Lautlingen.

von Holger Much  

Mittlerweile drei Bürgerinitiativen sowie eine Gruppierung von Lautlinger Unternehmern melden sich zu Wort. Nun hat sich auch die Indusrie- und Handelskammer Reutlingen erneut zur komplexen Thematik geäußert.

Die aktuelle Standortzufriedenheitsumfrage der IHK Reutlingen hat ergeben, dass die Erreichbarkeit über die Straße das Hauptproblem für Albstädter Unternehmer ist. Daher liege, betont Matthias Miklautz, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Zollernalbkreis, die deutliche Verbesserung dieser seit vielen Jahren beklagten Situation gerade der IHK am Herzen.

Daher bezieht die IHK in einem Schreiben an ihre Mitglieder noch einmal klar Stellung. Die aktuell greifbare, möglichst zeitnahe Realisierung der Amtstrasse sei, so formuliert die IHK im Rahmen eines Argumentationsleitfadens, „eine Chance für eine Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur, auf die Albstadt sowie der gesamte Zollernalbkreis lange gewartet haben und die es zu nutzen gilt“. Die Wirtschaft könne sich keine Verzögerungen des Projektes leisten und brauche eine schnelle Verbesserung der Straßenanbindung.

Südumfahrung: IHK bezieht klar Stellung

Post an den Autor.

Mehr zum Schlagwort

Südumfahrung Lautlingen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Gewinnspiel

Kaya YanarWir verlosen 5 x 2 Tickets für Kaya Yanar " AUSRASTEN! für Anfänger" am Samstag, 10. November 2018, um 20 Uhr in der Volksbankmesse in Balingen
Zum Gewinnspiel

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter