Großes Lob für Jugend- und Familienarbeit

Albstadt-Margrethausen, 17.03.2018

Großes Lob für Jugend- und Familienarbeit

Albverein Margrethausen ehrt verdiente Mitglieder für ihre Verdienste.

 

Viele Mitglieder konnte Vorstand Josef Ungar zur jüngst zur Hauptversammlung des Schwäbischen Albverein Margrethausen im „ Klosterstüble“ begrüßen, unter anderem auch den neuen Ortsvorsteher Thomas Bolkart. Das vergangene Jahr bezeichnete der Vorsitzende der Ortsgruppe Margrethausen in seinem Rechenschaftsbericht als „zufriedenstellend“.

Josef Ungar (rechts) und Lothar Mayer ehrten die Eheleute Erika und Paul Gscheidle für langjährige Mitgliedschaft.
Josef Ungar (rechts) und Lothar Mayer ehrten die Eheleute Erika und Paul Gscheidle für langjährige Mitgliedschaft. Foto: Privat

Erfreut war Josef Ungar auch darüber, dass der Vandalismus an den Brunnenanlagen spürbar zurück gegangen ist. Offensichtlich wirken bei den Nutzern der Anlagen die immer wieder öffentlichen Hinweise in der Presse zur sensiblen Nutzung, so vermutete Ungar. Einen kleinen und recht ärgerlichen Wermutstropfen gab es aber dennoch zu berichten. Wegewart Werner Maurits musste in seinem Bericht erwähnen, dass auf den Albvereinswegen die Wegetafeln immer wieder gerne von „Souvenirjägern“ entwendet werden.

Beachtung im Zollergau

Ein besonderes Lob erhielt die Familienwartin Margret Ungar für ihre gute Jugend- und Familienarbeit in der Ortsgruppe. Dies findet im gesamten Zollergau Beachtung. Die Versammlung belohnte dies mit einem lang anhaltenden Applaus. Insgesamt fünf Mitglieder konnten für langjährige Mitgliedschaft geehrt werden. Krankheitsbedingt und wegen privater Familienfeier konnten einige Jubilare nicht persönlich die Ehrung entgegen nehmen. Umso mehr freute es den Vorsitzenden, dass die Eheleute Erika und Paul Gscheidle zur Jubilarehrung erschienen sind. Sie erhielten aus den Händen des Vorsitzenden Josef Ungar und seines Stellvertreter Lothar Mayer die Urkunden und Ehrenzeichen und zusätzlich als Dankeschön für ihre Treue ein Geschenk.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter