Balingen-Dürrwangen, 16.04.2018

Auf dem Marktplatz gilt: Hakuna matata

Am 29. April treten Gruppen aus aller Welt beim Volkstanzfestival in Balingen auf.

 

Vom 26. April bis zum 2. Mai veranstaltet die Volkstanzgruppe Frommern ihr internationales Volkstanzfestival in Balingen. Nach einigen Schwierigkeiten ist es nun doch noch gelungen, die Gruppe Sounds of Africa aus Kenia für das Festival zu gewinnen. Die Musiker konnten wegen Visaproblemen zunächst nicht zusagen. Nun können immerhin 13 der 18 eingeladenen Personen nach Dürrwangen reisen. Bereits 2014 hatte die Gruppe beim internationalen Volkstanzfestival begeistert. Mit ihren heißen Rhythmen, ihrer ansteckenden Lebensfreude und ihren exotischen Tänzen haben Sie die Zuschauer in ihren Bann gezogen. „Hakuna matata” - das wird noch vielen Besuchern in Erinnerung geblieben sein.

Mit Gruppen aus Afrika, Perus, Ibiza, Rumänien, Belgien und natürlich auch der Volkstanzgruppe Frommern bietet das Festival auch in diesem Jahr wieder eine bunte Mischung an Kulturen. Das Festival wird am Freitag, 27. April in Kirchheim/Teck eröffnet. Am Samstag steht ein Gastspiel in Ulm an. Seinen Höhepunkt erreicht es am Sonntag, 29. April, auf dem Marktplatz in Balingen. Ab 11 Uhr stellen sich alle Gruppen auf der Bühne am Balinger Rathaus vor. Passend zum Programm können die Besucher an den Ständen schwäbische Köstlichkeiten kosten.

Beim Maitanz am Dienstag, 1. Mai, haben Gäste nochmals die Gelegenheit, alle Gruppen in Dürrwangen im Haus der Volkskunst zu erleben. Umrahmt werden die Darstellungen vom traditionellen Bändertanz der Volkstanzgruppe Frommern. Weitere Informationen gibt es auf www.balingen.international.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter