Der Verein freut sich über neue Spieler

Dotternhausen, 15.05.2018

Der Verein freut sich über neue Spieler

Der Vorsitzende der Schachgemeinschaft Dotternhausen, Daniel Eppler, lobte die hervorragende Jugendarbeit.

 

Daniel Eppler freute sich über den Zugang von sieben neuen Mitgliedern. Er betonte, dass die Jugend die Zukunft des Vereines sei und bedankte sich bei Jugendleiter Karl-Otto Damm sowie dessen Stellvertreter Markus Wochner für die hervorragende aktive Jugendarbeit und überreichte beiden die bronzene Ehrennadel sowie eine Urkunde des WSJ (Württembergische Sportjugend). Schriftführer Christoph Stauß erinnerte an die vielen Aktivitäten 2017.

Die Vorstandschaft der Schachgemeinschaft freut sich auf neue Herausforderungen.
Die Vorstandschaft der Schachgemeinschaft freut sich auf neue Herausforderungen. Foto: Privat

Kassierer Dominik Bach konnte von einem kleinen Plus zum Ende des Jahres berichten. Kassenprüfer Markus Wochner bescheinigte ihm eine vorbildliche Kassenführung.

Jugendleiter Karl-Otto Damm stellte den neu gewählten Jugendausschuss vor und erinnerte an die sehr guten Erfolge der jugendlichen Schachspieler auf Bezirks- und Kreisebene. Den Kindern und Jugendlichen wurden die bestandenen Bauern- und Läuferdiplome überreicht.

Wie Turnierleiter Gerhard Müller berichtete, beteiligte sich Dotternhausen in der Spielsaison 2017/2018 mit zwei Mannschaften an den Verbandsspielen des Bezirks Alb/Schwarzwald. Die erste Mannschaft spielte in der A-Klasse und steht Ende der Saison auf Platz 3. Die zweite Mannschaft spielte in der B-Klasse und steht auf dem vierten Platz.

Bürgermeisterin Monique Adrian leitete die Entlastung der Vorstandschaft. Bei den Wahlen wurde der Vorsitzende bestätigt; ebenso wie Vize Sandro Petrilli, Schriftführer Christoph Stauß, der zweite Kassenprüfer Josef Deuring, Kassierer Dominik Bach, Kassenprüfer Markus Wochner, Jugendleiter Karl-Otto Damm und Turnierleiter Gerhard Müller.

Daniel Eppler, Sandro Petrilli sowie Karl-Otto Damm wurden noch für ihr besonderes Engagement im Verein mit einer Urkunde sowie der bronzenen Ehrennadel des SVW (Schachverband Württemberg) geehrt.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter