Nachwuchsvolleyballer schnuppern Wettkampfluft beim variantenreichen Spielabzeichen

Balingen, 17.05.2018

Nachwuchsvolleyballer schnuppern Wettkampfluft beim variantenreichen Spielabzeichen

Vier Nachwuchsvolleyballer der TSG Balingen nahmen am Samstag an dem Aktionstag des Volleyball-Verbands Württemberg (VLW) in Sindelfingen teil.

 

Der Verband lud zum Vollinos Spielabzeichen ein, der an alle Kinder der Jahrgänge 2007 und jünger mit und ohne Volleyball-Erfahrung gerichtet war. Anhand eines Stationsbetriebs mussten unterschiedliche Aufgaben bewältigt werden, die vom Baggern und Pritschen, bis zu verschiedenen Spielformen reichten. Durch unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, die zwischen Bronze, Silber und Gold wechselten, konnten die Sportler das Volleyball Spielabzeichen der Deutschen Volleyball-Jugend (dvj) ablegen. Von der Volleyballabteilung aus Balingen waren Ole Klopfer, Julian Braito, sowie Markus und Tobias Schneider dabei, welche von Gerd Klopfer und Maximilian Pöltl betreut wurden.

Die Nachwuchsspieler (von links): Ole Klopfer, Julian Braito, Tobias Schneider, Markus Schneider.
Die Nachwuchsspieler (von links): Ole Klopfer, Julian Braito, Tobias Schneider, Markus Schneider. Foto: Privat

Den Stationsbetrieb konnten die vier Balinger ohne Probleme bewältigen. Hier wurden 15 Aufgaben, wie Wandspiel, Pritschwerfen oder das Canadian Volley bestritten. Auch bei der Spielform „2mit2“ zeigten sie ihr Können, welche den Fleiß des wöchentlichen Trainings belohnte. Lediglich die Spielform „3mit3“ konnte den Schiedsrichtern aufgrund von Zeitmangel nicht mehr vorgeführt werden, wodurch die Balinger nur das Spielabzeichen in Silber erreichten. Anschließend fand noch ein Turnier statt, bei dem alle vier einen hervorragenden dritten Platz belegten. Gespielt wurden acht Spiele auf Kleinfeldern im Modus „Jeder gegen Jeden“.

Nach vier Stunden konnten die Nachwuchsspieler zufrieden auf ihre Leistung zurückblicken. Die Nachwuchsspieler treffen sich jeden Freitag um 17.30 Uhr in der Gymnasiums-Turnhalle zum gemeinsamen Training.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter