Frommerner Kindermodefirma Bondi-dress meldet Insolvenz an

Frommern, 23.05.2018

Frommerner Kindermodefirma Bondi-Dress meldet Insolvenz an

Forderungsausfälle sind nach Angaben der Firma der Grund für den finanziellen Engpass. 

„Angefangen hat alles mit wenig Kapital und einem einteiligen Baby-Schlafanzug“, heißt es auf der Internetseite von Bondi-Kidswear in Frommern. Das war im Jahr 1974. Vor wenigen Tagen nun, am 17. Mai, stellte das Unternehmen einen Insolvenzantrag. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Hechinger Insolvenzgericht den Rechtsanwalt Alexander Kästle aus Rottweil.

Bondi-Dress aus Frommern hat Insolvenz angemeldet.
Bondi-Dress aus Frommern hat Insolvenz angemeldet. Foto: Andreas Westerhausen/Archiv

In einer Pressemitteilung äußert sich die Firma zu der aktuellen Situation wie folgt: „Ausgelöst wurde die Insolvenzsituation durch massive Forderungsausfälle gegen die ebenfalls in Insolvenz geratene Kiki-Kindermoden in Stuhr-Neukrug.“ Mit dem Insolvenzantrag strebe die Firma Bondi-Dress Kindermoden Dieter Boss GmbH eine Fortführung und Sanierung des Unternehmens an. Abgesehen vom Forderungsausfall arbeite die Firma profitabel, heißt es weiter.

15 Mitarbeiter sind betroffen von der Insolvenz. Die Löhne und Gehälter seien über das Insolvenzgeld bis Ende Juli des Jahres gesichert, heißt es.

Mehr zu den Schlagworten

Insolvenz, Wirtschaft in der Region.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Tipps fürs Wochenende

Tipps fürs Wochenende

Die wichtigsten Veranstaltungen in der Region.

Gewinnspiel

Das große Bulli-AbenteuerWir verlosen 5 x 2 Eintrittskarten für „Das große Bulli-Abenteuer“ am Mittwoch, 7. November 2018, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Balingen.
Zum Gewinnspiel

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter