Messstetten, 08.06.2018

Feuerwehr weiht Funkzentrale ein

Die Einweihung der mit neuer Technik ausgestatteten Einsatzzentrale verbindet die Freiwillige Feuerwehr Meßstetten am Sonntag, 17. Juni, mit einem Tag der offenen Tür.

 

Mit dem Frühschoppen, den der Musikverein Unterdigisheim umrahmt, beginnt um 10 Uhr die Veranstaltung. Ab 11.30 Uhr gibt es Mittagessen sowie Führungen durch das Feuerwehrgerätehaus.

Neben den Fahrzeugen kann auch die Einsatzzentrale besichtigt werden. Das Herzstück des Gerätehauses erhielt eine neue Technik – in erster Linie mit neuen Monitoren, Telefonen und digitalem Funk. Um 15 Uhr beginnt eine Schauübung der Meßstetter Wehr. Auf einer Großbildleinwand können ab 17 Uhr Fußballbegeisterte gemeinsam das Fußball-WM-Vorrundenspiel Deutschland gegen Mexiko anschauen.

Bereits am Samstag, 16. Juni, überprüfen die Meßstetter Wehrleute von 10 bis gegen 14 Uhr – bei entsprechender Resonanz auch länger – die Feuerlöscher privater Haushalte. Bei Bedarf nehmen sie auch gleich Neubestellungen von Geräten entgegen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter