Nach 47 Jahren Abschied von der Sparkasse

Nusplingen, 12.07.2018

Nach 47 Jahren Abschied von der Sparkasse

Mitte des Monats geht Klaus Schmid in den Ruhestand. 36 Jahre leitete er die Nusplinger Geschäftsstelle.

 

Insgesamt war Klaus Schmid 47 Jahre für das Geldinstitut tätig. „Es ist kaum zu glauben, dass ich schon seit fast 50 Jahren bei der Sparkasse bin“, erzählt er. Seine Kunden gut zu betreuen und zu beraten, sei ihm immer wichtig gewesen und habe ihm am meisten Spaß gemacht.

Nach 47 Jahren Abschied von der Sparkasse

Klaus Schmid kam 1971 zur Sparkasse und arbeitete nach der Ausbildung zunächst in Balingen. 1981 wurde ihm die Leitung der Nusplinger Geschäftsstelle übertragen.

In Nusplingen engagiert

Der gebürtige Balinger heiratete, gründete eine Familie und baute später in Nusplingen ein Haus. Als Wahl-Nusplinger und leidenschaftlicher Wanderer ist er Mitglied in vielen Vereinen. Im Schwäbischen Albverein Nusplingen war er mehr als 30 Jahre aktiv, davon 23 Jahre als Vorsitzender.

Wolfgang Stahl, Leiter des Marktbereichs Balingen, dankte Klaus Schmid für dessen großen Einsatz: „In seiner langjährigen Berufslaufbahn hat er die Anliegen unserer Kunden stets im Blick gehabt und sie vertrauensvoll, kompetent und ehrlich beraten – so, wie es seiner persönlichen Überzeugung entsprach. Unsere Kunden konnten sich immer auf ihn verlassen.“

Auf den neuen Lebensabschnitt freut sich Klaus Schmid sehr, weil er nun mehr Zeit mit seiner Familie verbringen kann. „Der Abschied erfüllt mich jedoch auch mit Wehmut, denn ‚meine‘

Kunden,

mit denen ich über die vielen Jahre ein tolles Vertrauensverhältnis aufgebaut habe, werden mir fehlen“, sagt er. Deshalb sei es ihm auch ein Anliegen, sich bei allen Kunden für die langjährige Zusammenarbeit zu bedanken.

Klaus Schmids Nachfolger ist Tobias Schuth, der im Jahr 2013 zur Sparkasse Zollernalb kam. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann arbeitete er als Kundenberater zunächst in verschiedenen Marktbereichen und qualifizierte sich berufsbegleitend zum Sparkassenfachwirt weiter.

Ehrlich und freundlich

In Nusplingen berät Tobias Schuth bereits seit eineinhalb Jahren die Kunden der Sparkasse. „Ich habe unsere Nusplinger und Obernheimer Kunden als ehrliche und freundliche Menschen kennengelernt. Mir ist es sehr wichtig, die vertrauensvolle Zusammenarbeit von Klaus Schmid fortzuführen und für unsere Kunden ein ebenso guter Ratgeber in jeder finanziellen Lebenslage zu werden“, betont der neue Geschäftsstellenleiter.

Neu im Team ist Sarah Mauz. Sie war nach Abschluss ihrer Ausbildung als Bankkauffrau in verschiedenen Geschäftsstellen tätig und ist seit Mai dieses Jahres als Kundenberaterin vor Ort.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter