Teolo, 07.08.2018

Wöhrle nicht unzufrieden

In Italien fand am vergangenen Wochenende die Weltmeisterschaft im Inline-Downhill statt.

Dort unter 60 Athleten ebenfalls am Start: Tobias Wöhrle vom WSV Ebingen. Im Zeitfahren erreichte er dabei den elften Platz, beim Cross-Rennen landete er auf Platz sieben und war damit nicht unzufrieden. Die Rennen dominierten jeweils die Gastgeber. Im Zeitfahren siegte Renato Pennuti vor Agustin Tussetto, im Cross tauschten die beiden Italiener die Plätze.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

Jobs aus der Region

Jobs aus der Region

Singlebörse

Singlebörse

 

counter