Dotternhausen, 09.10.2018

Musiker holen „Blattspiel“ ins Dorf

Der Musikverein tauscht die Seiten und veranstaltet für alle Musikliebhaber ein Konzert mit dem Mannheimer Klarinettenquartett Blattspiel.

 

Am Samstag, 3. November, konzertiert das Klarinettenquartett Blattspiel in der Festhalle in Dotternhausen, teilt der Verein in einer Pressemitteilung mit. Das Quartett wurde von vier Studierenden der Musikhochschule Mannheim im Jahr 2014 gegründet. Die Musiker sind in der gesamten Bandbreite des Klarinettenspiels zu Hause – vom Blasorchester, der Wiege vieler Klarinettisten, bis hin zum Rundfunkorchester, heißt es in der Ankündigung.

Das Repertoire des Quartetts decke eine große Bandbreite von Stilistiken ab. Neben Originalliteratur für Klarinettenquartett stehen auch Arrangements von klassischen und modernen Werken, aber auch Jazz und Unterhaltungsmusik, auf dem Programm. Neben der klassischen B-Klarinette kommen auch eine Es-Klarinette und Bassklarinette zum Einsatz.

Veranstalter des Konzertes ist der Musikverein Dotternhausen. Konzertbeginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter