Hechingen, 12.10.2018

Einbrecher fahren mit Alfa davon

Wenn da keine Masche dahintersteckt: Schon wieder ist bei einem Autohaus ein Wagen gestohlen worden.

von Polizei  

Es ist mindestens der dritte Fall in Folge: Unbekannte sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in eine Firma in der Brunnenstraße eingedrungen. Sie fanden verschiedene Autoschlüssel, von denen einer zu einem Alfa gehört, mit dem sie dann weg fuhren.

Zwischen 20.40 und 5.50 Uhr hebelten die Täter laut Polizeiangaben ein Fenster der Firma auf. Nachdem sie eingestiegen waren, durchsuchten sie alle Schränke. Vorhandenes Bargeld aus verschiedenen Kassen steckten die Diebe ein. Bei der Suche nach Beute fanden sie auch mehrere Autoschlüssel, die sie „ausprobierten“. Ein Schlüssel passte zu einem Alfa- Romeo GT mit Tübinger Zulassung. Mit diesem Auto verließen die Unbekannten den Tatort. Das Polizeirevier Hechingen ermittelt in der Sache und nimmt Hinweise unter Telefon 07471/98800 entgegen.

In der Woche zuvor waren Unbekannte ebenfalls in ein Autohaus im nördlichen Bereich Hechingens eingebrochen und hatten mithilfe dort deponierter Schlüssel einen Leihwagen BMW X1 mitgenommen. Im ersten Fall waren ein BMW und ein Audi gestohlen worden. Beide Fahrzeuge waren kurz danach im Stadtgebiet von Hechingen wieder aufgefunden worden.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter