Burladingen, 16.10.2018

Mauerwerk fällt auf Arbeiter

Bei einem Arbeitsunfall wurde ein 47-jähriger Mann in Salmendingen am Samstagmorgen kurz vor 11 Uhr so schwer verletzt, dass er in eine Spezialklinik geflogen werden musste.

von Polizei  

Der Mann war nach Angaben der Polizei mit Sanierungsarbeiten an einem Altbau in der Burladinger beschädigt. Zum Unfallhergang heißt es im Bericht der Polizei: Beim Abtragen von Mauerwerk fiel dem 47-Jährigen gegen 10.50 Uhr ein schwerer Brocken auf das linke Bein.

Gelöst hatte sich der Brocken, als man ihn mit Hilfe eines Krans von einer Giebelmauer anheben wollte. Nach der notärztlichen Erstversorgung musste der verletzte Arbeiter im Rettungshubschrauber in die Berufsgenossenschaftliche Klinik nach Tübingen geflogen werden.

Zur Unterstützung der Rettungsarbeiten waren die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehren Burladingen und Salmendingen vor Ort. Neben dem Notarzt und einem Rettungsteam des DRK kümmerten sich auch Ersthelfer aus Ringingen und Salmendingen nach dem Unfall um den schwer verletzten Mann.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter