Tuttlingen, 26.10.2018

Schrottdiebe werden auf frischer Tat ertappt

Am Sonntagabend wurden an der Mülldeponie in Talheim zwei Schrottdiebe auf frischer Tat ertappt und festgenommen.

von Polizei  

Diesen Erfolg teilten am Donnerstag die Staatsanwaltschaft Rottweil und das Polizeipräsidium Tuttlingen in einer gemeinsamen Erklärung mit.

In den vergangenen zwei Monaten wurden insgesamt fünf Mal mehrere Container auf dem Gelände des Wertstoffhofs aufgebrochen. Dabei wurde laut Polizei Elektroschrott im Wert von etwa 800 bis 1000 Euro geklaut. Am Sonntag fiel einem Polizeibeamten auf dem Weg zum täglichen Dienst ein Fahrzeug am hinteren Tor des Geländes auf. Er rief seine Kollegen zur Hilfe. Diese nahmen auf dem Gelände zwei Personen wahr, die eine beladene Schubkarre in Richtung ihres Autos transportierten.

Als sie die Polizisten bemerkten, suchten die beiden Männer nach einem Versteck.

Wohl aufgrund der Präsenz des Polizeihubschraubers, welcher von einem nahe gelegenen Einsatz zur Unterstützung hinzukam, sowie eines anwesenden Polizeihundes entschieden sich die beiden jungen Männer im Alter von 19 und 24 Jahren dann aber, sich zu erkennen zu geben.

Das Diebes-Duo ließ sich widerstandslos festnehmen. In den späteren Vernehmungen gestanden die beiden, auch für die vergangenen vier Diebstähle auf dem Schrottplatz verantwortlich zu sein. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Gesetzeshüter weiteren Schrott, der aus den vorangegangen Einbrüchen stammen dürften.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rottweil wurde gegen beide Beschuldigte Haftbefehl erlassen. Dieser wurde aber gegen Auflagen wieder außer Vollzug gesetzt.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter