Tuttlingen, 27.10.2018

Freundlicher Herr ist ein Gauner

Die Polizei warnt eindringlich vor Straftätern, die ihre Opfer über Telefon und Internet ködern und abzocken.

von Polizei  

Immer wieder versuchen Betrüger, auf verschiedene Weise im Internet Geld zu ergaunern. Dabei rufen sie als Mitarbeiter namhafter Firmen an. Es wird dann unter verschiedenen Vorwänden versucht, Zugriff auf Konten oder persönliche Daten zu erlangen oder sogar den heimischen Computer der Betroffenen zu infiltrieren.

Dabei werden Dienstleistungen im Internet angeboten wie zum Beispiel die Reparatur eines vermeintlich defekten Computers oder die Entfernung von Virussoftware. Im Anschluss werden horrende Summen als Bezahlung verlangt. So auch im vorliegenden Fall, in dem Betrüger telefonisch vorgaben, Supportmitarbeiter einer bekannten Firma zu sein und Schadsoftware vom Computer entfernen zu wollen. Unter diesem Vorwand gelang es den Tätern, mehr als 1500 Euro von einem gutgläubigen Mann zu ergaunern. Daher warnt die Polizei und rät, misstrauisch zu bleiben, wenn fremde Leute wegen vermeintlicher Probleme am Computer anrufen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter