Stuttgart/Hechingen, 31.10.2018

Ein Stück Würde für den Friedhof

Der jüdische Friedhof in Hechingen ist aktuell zum Denkmal des Monats November 2018 benannt worden.

 

Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt den Jüdischen Friedhof in Hechingen zum Denkmal des Monats November 2018. Noch im Jahr 1930 stellte der Vorstand der Jüdischen Gemeinde Hechingen fest, ihr Friedhof sei das ehrwürdigste historische Dokument, das seine Gemeinde besitze. 80 Jahre später gab der Friedhof mit seinen rund 650 Grabmalen ein vernachlässigtes Bild ab, das für einen solchen Ort nicht angemessen ist. Die Denkmalstiftung, die Stadt und das Land verständigten sich in einer gemeinsamen Initiative, die Mauer wieder aufzubauen, die Kosten gemeinsam zu tragen und so dem Ort ein Stück Würde zurück zu geben. Der Jüdische Friedhof am steilen Hang des Galgenrains geht auf 1761 zurück. Heute ist er im Eigentum der Israelitischen Religionsgemeinschaft, verantwortlich für den Unterhalt ist die Stadt.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

counter