Zollernalbkreis, 09.11.2018

Frommern reist zum Derby zur TSG

Balingens U 19 und die Frommerner B-Juniorinnen gehen am Wochenende als Tabellenführer in ihre Spiele.

Für den TSV Nusplingen steht morgen (14 Uhr) in der A-Junioren Verbandsstaffel ein ungleiches Duell mit dem VfL Pfullingen auf dem Programm. Während die Nusplinger vor dem Heimspiel als Vorletzter ganz tief im Abstiegskampf stecken, ist der VfL erster Verfolger des Tabellenführers TSG Balingen.

Der spielt am Sonntag (10.30 Uhr) beim Tabellendritten TuS Ergenzingen und könnte die Spitzenposition mit einem Sieg im direkten Vergleich mit einem Verfolger deutlich festigen. „Das wird kein leichtes Spiel für uns werden. Ergenzingen ist ein sehr unangenehmer Gegner, der versuchen wird, uns über den Kampf den Schneid abzukaufen. Da gilt es für mein Team dagegenzuhalten“, sagt Balingens Coach Mario Kienle.

Die U 17 der TSG Balingen verlor zwar jüngst ihre Poleposition in der B-Junioren Oberliga, ist vor dem elften Spieltag als Zweiter aber weiterhin mittendrin in der Spitzengruppe. Anders die Stuttgarter Kickers 2, die morgen (12 Uhr) in Balingen aufs Feld laufen. Die Kicker aus dem Degerloch rangieren mit erst einem Sieg und nur acht Punkten aus zehn Spielen lediglich einen Zähler vor dem ersten Abstiegsplatz. Die Balinger, die nach eigenem Bekunden keinerlei Titel- oder Aufstiegsambitionen hegen, könnten mit einem Sieg ihren ohnehin schon komfortablen 13-Punkte-Vorsprung auf die Gefahrenzone weiter ausbauen und sogar vorübergehend wieder die Tabellenführung übernehmen.

In der B-Junioren Verbandsstaffel steht der U 16 der TSG Balingen ein Duell auf Augenhöhe ins Haus. Die Balinger empfangen morgen (18.15 Uhr) den TuS Ergenzingen, die TSG ist Fünfter, der TuS Sechster. Balingen sammelte bislang einen Zähler mehr als Ergenzingen, absolvierte allerdings auch schon eine Partie mehr als der Tabellennachbar. Beachtlich: Der TuS ist das einzige noch ungeschlagene Team der Liga.

Der TSV Frommern grüßt in der B-Juniorinnen Oberliga nach kurzer Abstinenz wieder von der Tabellenspitze. Die Schwarz-Gelben sind das Maß der Dinge, in gleich mehrfacher Hinsicht: Einerseits stellt der TSV die beste Offensive, andererseits ließ die Hintermannschaft die wenigsten Gegentreffer zu. Morgen (14.30 Uhr) läuft der Primus beim Tabellenvierten SV Eutingen zum Topspiel aufs Feld.

Zum Lokalderby gastiert morgen (14 Uhr) in der C-Junioren Landesstaffel der TSV Frommern bei der U 15 der TSG Balingen. Die Rollen sind dabei vor Anpfiff allzu deutlich verteilt: Die TSG ist Dritter mit direktem Anschluss zur Spitze, Frommern ist noch sieglos Vorletzter.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

Jobs aus der Region

Jobs aus der Region

Singlebörse

Singlebörse

 

counter