Haigerloch-Stetten, 21.11.2018

Zu viele Schlüssel im Umlauf

In der Glückauf-Halle und in der Sporthalle in Stetten wurde ein elektronisches Schließsystem eingebaut.

von Wilfried Selinka  

Der Grund dafür ist ein vergleichsweise sehr simpler: Da für die Glückauf-Halle und die alte Schulsporthalle in Stetten zu viele Schlüssel im Umlauf waren, ist inzwischen für beide Gebäude eine personalisierte Schließanlage im Chip-System installiert, wie sie bereits in Haigerloch in der alten Sporthalle und der Witthauhalle im Einsatz ist. In Stetten sorgt aber die dadurch entstandene Begrenzung der Nutzungszeit für Ärger. In der Bürgerfragestunde im Ortschaftsrat meldeten sich deshalb Vertreter von Sport- und Narrenverein zu Wort.

Gängelung der Bürger

Die „Gängelung“ durch die Ortschaftsverwaltung sei überflüssig, sagten sie und fordern nun einen Vergleich zu Sport- und Mehrzweckhallen anderer Stadtteilen. Als Kompromiss wurde anvisiert, die Hallen den Vereinen montags bis donnerstags von 16 bis 23 Uhr, freitags von 15.30 bis 23 Uhr, samstags und sonntags von 13 bis 18 Uhr zur Verfügung zu stellen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter