Burladingen, 06.12.2018

56-Jährige fährt gegen einen Baum

Zwischen Degerfeld und Hermannsdorf kam es zum Unfall. Ein Ausweichmanöver soll die Ursache gewesen sein.

von Polizei  

Am Dienstagmorgen fuhr eine 56-Jährige auf der Kreisstraße zwischen Degerfeld und Hermanndorf gegen einen Baum. In einer leichten Linkskurve Richtung Hermannsdorf geriet sie nach Angaben im polizeilichen Pressebericht mit ihrem Mercedes nach rechts neben die Fahrbahn und stieß gegen einen Baum.

Den Beamten des Polizeipostens Burladingen nannte die 56-Jährige als Ursache ein zu weit links entgegenkommendes Auto, dem sie ausweichen musste. Der entgegenkommende, dunkle Wagens habe seine Fahrt ohne Anzuhalten fortgesetzt.

Die Mercedesfahrerin hatte noch Glück im Unglück: an ihrem Auto entstand zwar ein Sachschaden in Höhe von zirka 8000 Euro, aber sie blieb unverletzt.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Burladingen zu melden, Telefon 07475/950010.

Mehr zum Schlagwort

Polizei.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter