Albstadt-Lautlingen, 10.12.2018

Besuch bei den Kübele

Der Nikolaus überraschte die Kleinsten der Lautlinger Narrenzunft.

 

Bei der schon traditionellen Fackelwanderung der Kübele-Hannes-Zunft bekamen die kleinen Lautlinger Narren große Augen, als auf einmal, nach der Runde durch die Gassen von Lautlingen, der heilige St. Nikolaus in das Schlossareal kam und die Narren beim Stockbrotgrillen überraschte.

Er kam natürlich nicht mit leeren Händen. Sein Weggefährte Knecht Ruprecht hatte einen großen Sack mit vielen Geschenken für die Kleinen dabei. Nach dem Besuch hatten die Narren Spaß beim sogenannten „Schrottwichteln“ und ließen den Abend im stimmungsvollen vorweihnachtlich geschmückten Albvereinsheim bei leckerem selbst gemachtem Buffet ausklingen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter