Geislinger Kolpingsfamilie ehrt langjährige Mitglieder

Geislingen, 15.12.2018

Geislinger Kolpingsfamilie ehrt langjährige Mitglieder

Am zweiten Adventssonntag beging die Kolpingsfamilie ihren jährlichen Gedenktag an den Verbandsgründer, den seligen Priester und Gesellenvater Adolph Kolping.

 

Zum Auftakt wurde der Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Ulrich von Mitgliedern der Kolpingjugend ansprechend mitgestaltet und von den Besuchern aufmerksam verfolgt. Im Anschluss daran versammelte sich die aktive Kolpingsfamilie im Gemeindehaus. Dabei wurden auch Ehrungen ausgesprochen.

Geislinger Kolpingsfamilie ehrt langjährige Mitglieder

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Tanja Amann, Jutta Weißer und Monika Schaal gehrt; für 40 Jahre Anton Schenk, Paul Hauser, Andreas Gulde, Egon Gulde, Michael Hauser, Hartwin Braig, Michael Scherer, Wolfgang Hirschberger und Achim Gulde; für 50 Jahre Franz Teichmann; für 60 Jahre Josef Amann sowie für 65 Jahre Otto Gulde. Der Vorsitzende Volker Amann (rechts) gratulierten den anwesenden Geehrten.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter