Von unschätzbarem Wert

Albstadt-Lautlingen, 21.12.2018

Von unschätzbarem Wert

Nicole Hoffmeister-Kraut ehrte zusammen mit Generalsekretär Manuel Hagel verdiente Mitglieder der CDU Zollernalb.

 

Bei der Mitgliederversammlung der CDU Zollern-alb in der Schlossscheuer war die CDU-Kreisvorsitzende Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut Festrednerin und begrüßte unter anderem den Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg, Manuel Hagel, MdL. Als Gäste hieß sie außerdem den Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Bareiß, MdB, und Karl-Wilhelm Röhm, MdL, willkommen.

Den Geehrten gratulierten neben der Kreisvorsitzenden und dem Generalsekretär auch die CDU-Stadt- und Ortsverbandsvorsitzenden persönlich. Die Jubilare erhielten eine Urkunde, eine Ehrennadel und eine Gedenkmünze der CDU.
Den Geehrten gratulierten neben der Kreisvorsitzenden und dem Generalsekretär auch die CDU-Stadt- und Ortsverbandsvorsitzenden persönlich. Die Jubilare erhielten eine Urkunde, eine Ehrennadel und eine Gedenkmünze der CDU. Foto: Privat

„Unsere Mitglieder sind unserer wichtigster Schatz“, sagte Hoffmeister-Kraut. Und dieses Parteiengagement sei alles andere als selbstverständlich. Um so mehr freute sich die CDU-Kreisvorsitzende über die langjährige Mitgliedschaft, die am Abend geehrt wurde: Auszeichnungen gab es für 25, 40, 50, 60 und 70 Jahre. „Unsere Demokratie lebt vom Mitmachen, und ohne unsere Mitglieder gibt es keine lebendigen Parteien. Unsere langjährigen Mitglieder sind für uns ein besonderes Zeichen für eine Politik mit Beständigkeit. Ihre Verlässlichkeit und Unterstützung sind für uns von unschätzbarem Wert“, so Hoffmeister-Kraut im Rahmen der Mitgliederehrung.

CDU-Generalsekretär Manuel Hagel hob in seiner Rede die Bedeutung der Mitglieder für die Partei hervor. Hagel ging in seiner Rede auch auf den CDU-Bundesparteitag und die Vorstandswahlen ein. Die Wahl des Parteivorsitzenden sei immer eine Richtungsentscheidung, betonte Hagel.

Unter anderem über diese Frage sei in der CDU Baden-Württemberg ausführlich diskutiert worden, es werde nichts von oben verordnet, sagte Manuel Hagel. „Wichtig ist für mich, dass wir es gemeinsam mit der neuen Vorsitzenden schaffen müssen, dass wir wieder alle Menschen im gesamten bürgerlichen Spektrum ansprechen und für uns gewinnen. Nur so können wir in einer immer zerklüfteteren Parteienlandschaft Volkspartei bleiben.“

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter