Straßensperrungen: Vier Strecken sind wieder frei, eine neue gesperrt
Die Verbindungsstraße von Obernheim nach Deilingen ist gesperrt.
Die Verbindungsstraße von Obernheim nach Deilingen ist gesperrt. Foto: Gemeinde
Die Verbindungsstraße von Obernheim nach Deilingen ist gesperrt.
Die Verbindungsstraße von Obernheim nach Deilingen ist gesperrt. Foto: Gemeinde

Zollernalbkreis, 09.01.2019

Schneebruch: Vier Straßen sind wieder frei, eine neue gesperrt

Die Straßen rund um Burladingen und die Strecke nach Burgfelden sind wieder befahrbar. Doch es gibt schon die nächste Sperrung.

 

Wie das Landratsamt am Mittwoch mitteilt, sind die L382 zwischen Burladingen und Stetten u. H., die K7162 zwischen Killer und Ringingen sowie die K7158 zwischen  Hörschwag und Trochtelfingen wieder befahrbar. Am Montag waren die Straßen wegen Schneebruchs gesperrt worden.

Wie Albstadts Rathaussprecher Michael Röck mitteilt, ist auch die Straße nach Burgfelden wieder frei.

Doch damit haben die schneebedingten Straßensperrungen kein Ende. Denn wie Obernheims Bürgermeister Josef Ungermann am Mittwoch mitteilt, muss die Gemeindeverbindungsstraße nach Deilingen wegen umgestürzter Bäume gesperrt werden. Die Zufahrt bis zum Ortsende Tanneck ist noch möglich, dahinter wird die Straße abgesperrt.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter