Albstadt-Ebingen, 10.01.2019

Zum Ende der Weihnachtszeit

Am Sonntag, 13. Januar, findet um 17 Uhr in der Josefskirche in Ebingen das bereits traditionelle Konzert zum Abschluss der Weihnachtszeit statt.

 

Hierfür konnten drei Trompeter aus Stuttgart gewonnen werden. Jörge Becker, Solotrompeter beim Radiosinfonieorchester des SWR, spielt gemeinsam mit seinem Orchester-Kollegen Christof Skupin, Trompete, sowie dem Solopauker Michael Israeliewitsch und Alexander Kirn, Solo-Trompeter beim Staatsorchester Stuttgart, Werke für drei Trompeten, Pauken und Orgel. Der katholische Kirchenmusiker Hans-Peter Merz aus Albstadt zeichnet bei diesem Konzert in der Josefskirche für den Orgelpart verantwortlich.

Zur Aufführung kommt festliche Barockmusik, unter anderem ein Concerto von Telemann. Als Krönung des Konzerts spielen die Musiker die Feuerwerksmusik von Händel.

Zwischen den Trompetenstücken spielt Hans-Peter Merz eine Fuge über „Vom Himmel hoch“ sowie eine groß angelegte Fantasie über „O du fröhliche“. Gebet, Lesung sowie ein gemeinsam gesungenes Lied runden das Programm ab.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter