Geislingen, 16.01.2019

Ungeduld mündet in einer Kollision

Auf der L415 zwischen Rosenfeld und Geislingen sind gestern zwei überholende Autos zusammen gestoßen.

von Polizei  

Gegen 10.10 Uhr, so schreibt die Polizei im Pressebericht, fuhren drei Autos hintereinander. Den beiden hinten Fahrenden ging es offensichtlich etwas zu langsam vorwärts.

Zuerst setzte die am Ende der Dreierkolonne fahrende Frau mit ihrem Audi zum Überholen an. Als sie sich auf Höhe des Peugeots vor ihr befand, zog dessen Fahrer plötzlich zum Überholen nach links. Er hatte den Audi nicht gesehen. Eine Kollision war nicht mehr zu verhindern. An den beiden Autos entstand ein Schaden von zirka 6000 Euro.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter