Endlich genügend Schnee: Seit Jahren wieder rodeln bei Flutlicht

Albstadt-Pfeffingen, 24.01.2019

Endlich genügend Schnee: Seit Jahren wieder rodeln bei Flutlicht

Das Interesse am Pfeffinger Flutlicht-Nachtrodeln des Wintersportvereins übertraf alle Erwartungen.

 

Trotz eisigen Temperaturen um zehn Grad minus kamen am Samstagabend viele Familien mit Kindern oder Jugendliche, auch aus anderen Stadtteilen, an den Skihang „Klein-Hölzle“.

Die Freude war beim Flutlichtrodeln in Pfeffingen groß.
Die Freude war beim Flutlichtrodeln in Pfeffingen groß. Foto: Horst Schweizer

Der Lift war außer Betrieb, zu Fuß ging es mit Schlitten, Bob oder Reifen nach oben. Rasant ging es bei Vollmond auf der bestens präparierten Piste talabwärts. „Jung und Alt sind trotz der Kälte gleichermaßen hellauf begeistert“, meinte Vorsitzender Clemens Heim und Organisator Marinus Merz unisono.

Seit Jahren war diese Veranstaltung wegen fehlendem Schnee nicht mehr möglich gewesen. Umso größer war die Freude bei den Veranstaltern. Der Verein sorgte zudem für die Verpflegung.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter