Albstadt-Lautlingen, 11.02.2019

Erste Narrenmesse in Lautlingen

Alle großen und kleinen Narren sind am Fasnetssonntag, 3. März, anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Narrenzunft Kübele-Hannes in Lautlingen zur ersten Narrenmesse im Eyachtal eingeladen.

 

Die Messe beginnt um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Baptista. Pfarrer Uwe Stier wird diese Messe zelebrieren, die musikalische Gestaltung wird neben der Orgel von der Musikkapelle Frohsinn Lautlingen unter Leitung von Reiner Hagg übernommen.

Die Idee ist, dass künftig jährlich abwechselnd in einer der Kirchengemeinden der Seelsorgeeinheit eine Narrenmesse stattfindet. Da die Narrenzunft Kübele-Hannes dieses Jahr ihr 20-jähriges Bestehen feiert, lag es nahe, in Lautlingen zu beginnen. Alle Narren im Häs (ohne Maske), mit Gschell, alle geschminkten Kinder und Jugendlichen sind zum feierlichen Einzug mit Ministranten und Zelebranten eingeladen. Treffpunkt dazu ist kurz vor Beginn am Hauptportal. Der Gottesdienst dauert etwa eine Stunde. Auswärtige Narren können anschließend noch zu ihren Fasnetsveranstaltungen fahren.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter