Rosenfeld-Isingen, 12.02.2019

Gemeinsam basteln, weben und bauen

Das Frühjahrsprogramm der Generationenwerkstatt in der alten Schule steht.

 

Die Macher haben abwechslungsreiche Angebote für jede Generation aufgenommen. Am Samstag, 16. Februar, stehen Klaus Wolter und Gerd Spiegel von 9 bis 12 Uhr in der Reparaturwerkstatt bereit, um kaputte Haushalts- oder Gartengeräte zu reparieren.

Klaus Wolter leitet am Samstag, 23. Februar, ab 9 Uhr alle Modellbauer ab sieben Jahren an, die gemeinsam mit ihm schrauben und Funktionsmodelle aus Metall zusammenbauen wollen.

Unter der Anleitung von Liesel Gauß und ihrem Team werden am Freitag, 15. März, ab 18 Uhr, Kunstwerke für Haus und Garten aus Weiden gebastelt.

Ebenso willkommen sind Bastelfreunde am Mittwoch, 20. März, ab 19 Uhr. Inge Lorch zeigt, wie man Ostereier mit Spitzen umhäkelt und so eine besondere Osterdekoration erhält.

Am Freitag, 29. März, um 19 Uhr wird Marianne Fischer mit allen Interessierten Schmuckstücke mit einfachen Motiven für Wohnung und Garten weben.

Zum Basteln mit Heu – es entstehen dekorative Tiere – lädt Liesel Gauß am Freitag, 5. April, ab 19 Uhr alle Bastelfans ein.

Zu diesen Workshops ist eine Anmeldung erforderlich. Entweder auf h.s.Lehmann@gmx.de oder direkt im Isinger Lädle.

Im Frühjahr wird auch die Reihe „Einkehr im Schulhaus“ mit den örtlichen Vereinen fortgesetzt. Am Freitag, 15. März, lädt der Posaunenchor ab 18 Uhr ins Schulhaus ein und bewirtet seine Gäste. Am Freitag, 5. April, ab 18 Uhr sind dann die Molkekär-Kälble Gastgeber für die Isinger. Nachdem das Sportheim zu gemacht hat, haben die Isinger dieses gesellige Angebot zur Begegnung eingeführt.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter