Schömberg-Schörzingen, 14.02.2019

Totalschaden an Geländewagen nach Kollision mit Kuh

Eine Kuh hat sich einem Geländewagen in den Weg gestellt. Die Kuh kam wohl unbeschadet davon, am Auto entstand Totalschaden.

von Polizei  

Eine Kuh lief laut Polizei am Donnerstagabend, den 13. Dezember des vergangenen Jahres, gegen 19 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg in Verlängerung der Oberhohenbergstraße plötzlich über die Straße.

Ein heranfahrender Suzuki Jimni erfasste das Tier frontal und zwang es zu Boden.

Die Kuh stand nach der Kollision laut Polizei wieder auf und trottete Richtung Pfarrhausweg davon.

Am Geländewagen entstand Totalschaden in Höhe von fast 6000 Euro.

Info

Die Polizei hat auf unsere Anfrage hin die Angaben zu dieser Meldung korrigiert. Der Unfall war nicht, wie zuerst berichtet, am heutigen Donnerstagabend oder Mittwochabend, den 13.02.2019, sondern am Donnerstagabend, den 13.12.2018. Ein Tippfehler habe zu dem Missgeschick geführt.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter