Vorbereitung für Prüfungen

Albstadt-Tailfingen, 15.02.2019

Vorbereitung für Prüfungen

Der Schäferhundeverein Tailfingen zog Bilanz. Außerdem standen Neuwahlen auf dem Programm.

 

Alle Jahre wieder – getreu diesem Motto fand die Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Tailfingen statt. Nach Verlesen des Berichtes zu den Ereignissen des Jahres 2018 durch den ersten Vorsitzenden Jürgen Mannhardt folgten der Bericht der Schriftwartin und die Entlastung der Kassenwartin durch die Kassenprüfer und die Vereinsmitglieder. Erfreulich ist hierbei laut Pressemitteilung des Vereins ein Anstieg der Einnahmen und ein solides Finanzpolster des Vereins.

Vorstand wieder komplett (v.l.): Armin Schick, Saskia Schick, Erwin Heppe, Michaela Schick, Jürgen Mannhardt. Es fehlen: Susan Sternkopf, Oliver Rentschler.
Vorstand wieder komplett (v.l.): Armin Schick, Saskia Schick, Erwin Heppe, Michaela Schick, Jürgen Mannhardt. Es fehlen: Susan Sternkopf, Oliver Rentschler. Foto: Privat

Posten neu besetzt

Ebenso standen Neuwahlen an. Zu wählen waren der Ausbildungswart und die Schriftwartin. Waldemar Sternkopf, der bisherige Ausbildungswart, trat aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurück. Der Vereinsvorstand sprach ihm für die jahrelange unermüdliche Unterstützung Dank und Anerkennung aus. An seine stelle tritt nun Armin Schick, welcher zukünftig als Ausbildungswart fungieren wird. Als Schriftwartin der Ortsgruppe Tailfingen wurde Michaela Schick gewählt, nachdem sie im vergangenen Jahr dieses Amt kommissarisch ausgeübt hatte.

Am Ende der Sitzung wurde Susan Sternkopf für die zehnjährige Ausübung eines Vorstandsamtes vom ersten Vorsitzenden Jürgen Mannhardt im Auftrag des SV-Hauptverbandes geehrt. Interessierte Hundebesitzer sind eingeladen, sich das Training auf dem Trainingsgelände der Ortsgruppe Tailfingen anzuschauen und mitzumachen, denn das richtige Führen von Hunden in der Öffentlichkeit gewinne immer mehr an Bedeutung, heißt es in der Pressemitteilung. Auch das Ablegen einer Sachkundeprüfung und einer Begleithundeprüfung ist beim Schäferhundeverein möglich.

Wer mehr wissen möchte, kann mittwochs ab 18 Uhr und samstags ab 15 Uhr sowie sonntags ab 9.30 Uhr auf das Trainingsgelände kommen. Es liegt unterhalb der Erddeponie an der Straße von Tailfingen zum Neuweiler. Ebenso finden Interessierte detaillierte Angaben auf sv-og-tailfingen.de.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter