Mannheim, Donnerstag, 14. Juni 2018

Frau kratzt und schlägt Polizisten blutig

von LSW

Mannheim (dpa/lsw) - Eigentlich sollten Polizisten den Streit eines Paares schlichten - stattdessen sind zwei Beamte in Mannheim aber von einer 27-Jährigen verletzt worden. Im Streit mit ihrem Partner hatte die Frau am Dienstag die 110 gewählt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Als die Polizisten versuchten, die Frau aus der Wohnung ihres 40 Jahre alten Lebensgefährten zu holen, leistete die aber Widerstand und fügte einem der Beamten eine blutige Nase zu. Als sich ihr Freund später wieder mit ihr verbündete, kratzte sie auch dem zweiten Beamten übers Gesicht. Weitere Einsatzkräfte waren demnach nötig, um das Paar mit Handschellen zu bändigen. Die Polizei ermittelt nun wegen des Angriffs auf Vollstreckungsbeamte.

Notizblock Internet (Mitteilung der Polizei)(http://dpaq.de/5Ljf5)

Orte [Mannheim-Neckarstadt](Neckarstadt-West, 68169 Mannheim, Deutschland)

Die folgenden Informationen sind nicht zur Veröffentlichung bestimmt Ansprechpartner Polizeipräsidium Mannheim, +49 621 1741104

Kontakte Autorin: Larissa Schwedes (Karlsruhe), +49 721 9128520, Redaktion: Antonia Lange (Stuttgart), +49 711 1626237220,

dpa swe yysw n1 lan

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.